LÄBESSCHUEL

 

An der Lebensschule sind wir während rund neun Monaten gemeinsam unterwegs. Als Weggefährten lernen wir einander besser kennen und teilen Freud und Leid miteinander. Die Themenbereiche bearbeiten wir individuell und in Vertiefungsgruppen. Dabei merken wir, dass unser Leben oft von Defiziten, Verletzungen und wenig hilfreichen Lebensmustern geprägt ist. Wir berichten von unseren Erfahrungen und lernen Lösungsansätze kennen und anwenden. Dadurch werden wir immer mehr zu dieser authentischen Persönlichkeit, die ein freies Leben führen kann.

 

Unsere Module im Überblick

  • Gott – ein liebevoller Vater? Was unser Gottesverständnis zu tun hat mit einem authentischen Leben.
  • Vergebung & Versöhnung sind Schlüsselbegriffe für eine neue Lebensperspektive.
  • «Tausch am Kreuz»: ein Tauschgeschäft zu unseren Gunsten.
  • Amazing Grace: etwas Unverdientes, das mit rein gar nichts verdient werden kann.
  • Redet Gott zu mir und warum sollte er es tun wollen? Du wirst staunen, wie wichtig ihm das Reden ist und dass es nicht schwierig ist, ihn zu hören.
  • Leben in Freiheit bedeutet, dunkle Schatten der Gegenwart und aus der Vergangenheit zu entlarven und loszuwerden.
  • Wer bin ich? Wie finde ich meine Identität?

 

Was uns wichtig ist

Biblisch fundierte Lehrvorträge, authentische Lebensberichte, lebensverändernde Zeiten in der Anbetung, Gebet für Heilung und tiefgreifende Umgestaltung des Lebens.

 

Zwischen den Schulwochenenden werden Vertiefungstreffen angeboten. In Gottes Gegenwart sowie in Begleitung von Anbetungsmusik und einem erfahrenen Team erwarten wir Gottes heilendes Eingreifen.

 

Stimmen von Teilnehmern

  • Die Lebensschule ist eine unkonventionelle Schule. Die Teilnehmer lernen, vor Gott authentisch zu sein, damit Er wirken kann.
  • In der Lebensschule kann ich Gottes Liebe immer wieder direkt erleben, und ich habe hier nach jahrelanger Suche Anleitungen bekommen, wie all die vielen Dinge, die ich durch Seelsorge, Kurse und Seminare in meinem Kopf wusste, zu meinem Herzen durchdringen können.
  • In der Lebensschule sehe ich mich auf einer einzigartigen Plattform – umgeben von liebevollen und feinfühligen Menschen, welche meine Persönlichkeit schützen und stützen.
  • Jesus Christus begegnet mir persönlich – dadurch erlebe ich Befreiung, Heilung sowie Ausrüstung für mein Leben.

 

Die Daten

Themenmodule September – Mai, beginnend mit Block 1 oder Januar – Dezember,

beginnend mit Block 2. Willst du optimal profitieren, besuche alle 6 Module am Stück!

 

Block 2: 2021

Sa 23. – So 24. Januar 2021

Sa 13. – So 14. März 2021

Sa 15. – So 16. Mai 2021

 

Block 1: 2021

Sa 11. – So 12. September 2021

Sa 16. – So 17. Oktober 2021

Sa 27. – So 28. November 2021

 

Kurs-Ort

Moosweg 5, 3645 Gwatt

Das erste Wochenende 23. –24. Janaur 2021 kann einzeln als Schnupperwochenende zum Preis von Fr. 150.– gebucht werden. Bei anschliessender Anmeldung für die Lebensschule werden Fr. 100.– an die Kosten angerechnet.

 

Übers Jahr verteilt werden zusätzliche Oasezeiten angeboten, an denen man auf freiwilliger Basis teilnehmen darf.

 

Kosten

Einzelperson CHF 890.–

Ehepaar CHF 690.– pro Person

Auszubildende / IV CHF 690.–

Ratenzahlung möglich!

Niemand soll der Schule aus finanziellen Gründen fernbleiben müssen. Bitte bei der Administration GanzheitlechXund / Läbeswärchstatt melden.

 

Kontakt

Administration GanzheitlechXund / Läbeswärchstatt

Im Schoren 4

CH-3645 Gwatt bei Thun

Telefon: +41 (0)33 334 73 73

Anmeldung Läbesschuel 2021

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.