IMPULSWÄRCHSTATT

 

Was machen, wenn man mit dem gegenwärtigen Zustand nicht mehr zufrieden ist? Es fühlt sich manchmal so an, als ob das Leben in einer Sackgasse stecken geblieben ist. Gerne würden die Betroffenen etwas verändern, wissen jedoch nicht so recht, wo sie anfangen sollen. Leider sind schnelle Lösungen in der Regel nicht nachhaltig.

Ein weiser Mann namens Aristoteles sagte einmal: «Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen».

In der Impulswerkstatt werden wir das Reich Gottes sichtbar und erlebbar machen. Gemeinsam richten wir unsere Segel neu aus!

 

Drei Schwerpunkte helfen uns dabei, das Ziel zu erreichen:

BRÖNNPUNKT

Die Kraft liegt in der Einheit! Zusammenkommen und sich von Gott finden lassen.

NETZWÄRKE

Wir wollen mit anderen Christen national und regional vernetzt sein.

NÖIS ENTDECKE

Durch Inputs und Austausch wachsen wir gemeinsam in der Jüngerschaft.

 

Herzlich willkommen!